Creality Ender 3

Bei diesem Preis können Sie nichts falsch machen, es sei denn, Sie möchten den 3D-Druck professionell nutzen. Denn dann wäre unsere Empfehlung auf jeden Fall ein „Ultimaker“.Creality Ender Kirchheim Stuttgart Ulm Esslingen Nürtingen

Creality Ender 3

Creality Ender 3

Ob dieser 3D-Drucker wirklich Ihr Wunschgerät ist oder ob Sie doch deutlich mehr Geld investieren müssen, um Ihre Projekte zu drucken, können wir gerne in einem Telefongespräch oder im „Live Chat“ klären. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich bei YoP kostenlos beraten zu lassen. Denn es wäre schade, wenn Sie nach Wochen feststellen, dass sich Ihr Projekt hiermit nicht realisieren lässt.

Die Creality3D Drucker sind für 3D-Druck Einsteiger, die gerne das 3D-Drucken ausprobieren möchten und nicht permanent nutzen wollen. Denn mit dem “Ender” gelingen erstaunlich gute Druckergebnisse, wenn der Anwender sich mit den Besonderheiten vom 3D-Druck und der Slicer Software „Cura“ auskennt. Diese Software wird übrigens von Ultimaker entwickelt. Der volle Funktionsumfang kann jedoch nur mit 3D-Druckern von Ultimakern genutzt werden. Allerdings reichen für den “Ender 3” die Basisfunktionen aus.

Der Ender 3 gehört zu den beliebtesten FDM (Fused Deposition Modeling) 3D-Druckern für unter 300,-€. Das äußerst attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis, verbunden mit der relativ guten Druckqualität, macht ihn natürlich interessant für fast jeden Maker. Dank der frei verfügbaren CAD-Daten und der großen Beliebtheit des Ender 3 innerhalb der Community, gibt es für den Drucker bereits diverse Upgrades, die für Sie mehr oder weniger sinnvoll sein könnten. Auf den entsprechenden Webseiten und Foren gibt es dazu eine große Auswahl an STL-Vorlagen, welche als Upgrade für den Ender 3 dienen.

Creality Ender 3

Creality Ender 3

 

Er ist für Personen, die gerne in ihrer Freizeit basteln und die Zeit am 3D-Drucker genießen möchten bzw. können. Der Aufbau ist simple, die einzelnen Komponenten erfüllen ihren Zweck und fast jeder erkennt auf Anhieb die Funktion der verschiedenen Bauteile.

Diese Drucker eignen sich perfekt für die ersten Schritte im 3D-Druck.

Der Aufbau des 3D-Druckers lässt binnen einer Stunde gut realisieren – erfahrene „Schrauber“ schaffen es noch deutlich schneller.

Der Ender 3 hat einige interessante technische Features:

  • den patentierten MK-10 Extruder
  • relativ schnelles Heizbett
  • Filamentsorten: PLA, PETG, ABS, TPU
  • einfacher Aufbau; teilweise mit Einpressmuttern
  • Bodenplatte hat Gummifüße verhindert das Verrutschen
  • Stromausfallschutzfunktion
  • große Handdrehmutter erleichtern das Nivellieren der Plattform

Technische Daten:
• Technologie: FDM
• Maximales Bauvolumen: 220 x 220 x 250 mm
• Größe des Druckers: 440 x 410 x 465 mm
• Rahmen: Aluminium
• Anzahl Extruder: 1
• Typ: Bowden
• Düsendurchmesser: 0,4 mm
• Präzision: +/- 0,1 mm
• Schichtdicke: 0,1 – 0,4 mm
• Mögliche Temperatur: bis zu 255 Grad Celsius
• Maximale Heizbett-Temperatur: 110 Grad Celsius
• Verwendbare Filamente: ABS, PLA, TPU
• Materialdurchmesser: 1,75 mm
• Input: SD-Karten-Slot,
• Bildschirm: LCD-Display,
• Druckgeschwindigkeit: bis 180 mm/s,
• Mögliche Dateiformate: OBJ, STL, G-Code,
• Gewicht: 7,8 kg

Preis: 229,-€ (inkl.MwSt.)

Technische Dokumente:
3D Printer-CE-EMC.pdf
3D Printer-CE-LVD.pdf

Der Ender 3 wird als Bausatz geliefert. Eine Geräteprüfung kann dadurch von YoP nicht durchgeführt werden. Außerdem gehen wir davon aus, dass der Anwender sich autodidaktisch das Wissen aneignen kann. Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass 3D-Drucker einiges an technischem Vorwissen benötigen. Telefonisch können wir Ihnen gerne helfen, aber das ersetzt keine Schulung bzw. Training.

Das Unboxing Video für Creality Ender 3:

Creality Ender Kirchheim Stuttgart Ulm Esslingen Nürtingen