Ultimaker 3 – Industrie Standard im kompaktem Format

ultimaker-3-content-photo-03-72dpi

Aktuelles Praxisbeispiel bei VW

Dass solche verhältnismäßig günstigen 3D-Drucker auch in der Industrie immer öfter verwendet werden, zeigt folgendes Beispiel von VW. Der folgende LINK zeigt, wie sieben Ultimaker 2+3 effizient zur Steigerung der Produktivität eingesetzt werden.

Die neuen Feature des Ultimaker 3

1. Doppel-Extruder (MultiCore)

Ultimaker hat einen funktionierenden Doppel-Extruder entwickelt: bei Bedarf hebt oder senkt sich die rechte Düse! Dadurch wird vermieden, dass die schon gedruckten Materialbahnen der linken Düse versehentlich wieder weggerissen werden (das ist ein großes Problem der meisten Doppelextruder). Jetzt können Objekte endlich auch in feinster Auflösung mit 2 verschiedenen Materialien gedruckt werden.ultimaker-3-content-photo-09-72dpi

2. Wasserlösliches Stützmaterial

Beim Ultimaker 2+ muss das Stützmaterial noch manuell entfernt werden und die Kontaktflächen sehen dann unschön aus. Bei innenliegenden und engen Überhängen wird das Entfernen von Stützmaterial zu einer schwierigen und zeitintensiven Aufgabe.
Das ist beim Ultimaker 3 besser gelöst: auch komplexe Geometrien können nun ohne Probleme intensiv gestützt werden. Das dichtanliegende Stützmaterial hinterlässt keine Rückstände und löst sich in Wasser auf (das PVA-Material ist biologisch abbaubar). Außerdem senken sich die gestützten Flächen nicht ab und bleiben somit maßhaltig. Durch das wasserlösliche Stützmaterial erspart sich der Anwender sehr viel Nacharbeit.

Phase 1
direkt aus dem Drucker
Wasserlöslich Stützen

Phase 2
in warmen Leitungswasser
ultimaker-3-content-photo-14-72dpi

Phase 3
nach 6 Stunden
ultimaker-3-content-photo-15-72dpi

3. Active-Levelling

Das Druckbett wird automatisch exakt auf den richtige Abstand zur Düse eingestellt. Leichte Abweichungen korrigiert der Ultimaker dann selbständig. Bevor Mißverständnisse entstehen: das manuelle Kalibrieren ist nach wie vor auch noch nötig. Dieses Kalibrieren ist bei YoP ein sehr wichtiges Schulungsthema, denn hier entscheidet sich, ob die Produkte haften oder nicht.

4. Intelligente Druckköpfe und Spulenhalter

Damit die optimalen Parameter für das jeweilge Filament auch verwendet werden, werden sowohl die Multicore als auch die Filamentspulen von der Software erkannt. D.h. auch in der Slicer-Software “Cura” erkennt der Anwender die Bestückung der Ultimakers. Denn in der neusten CURA-Version lassen sich nun die Druck-Temperaturen zu den jeweiligen Filamenten einstellen. Dadurch werden Falscheinstellugen vermieden. Die Filamentrollen sind zwar mit einen NFC-Chip ausgestattet, aber es lassen sich auch Parameterprofile von anderen Herstellern einpflegen.

5. Netzwerkeinbindung über LAN und WLAN

Der fertig erstellte G-Code wird mit CURA einfach zum Ultimaker3 gesendet. Nach der Übertragung arbeitet der Drucker autark und braucht keine PC-Unterstützung. Natürlich geht es aber auch über die USB-Buchse den mitgelierferten USB-Stick einzustecken.

6. Camera Überwachung

Mit der eingebauten Camera kann über jeden berechtigten PC der Druck beobachtet werden. Im Ernstfall kann sogar der Druck unterbrochen werden.

Preise

Premium-Paket:  3990,-€ inkl. MwSt.

Top-Qualität + Schulung
Hier wird eine nachgelagerte Qualitätskontrolle von uns durchgeführt. Die Drucker werden von uns komplettiert, kalibriert und geprüft. Außerdem absolvieren sie einen mehrstündigen Testlauf. Dadurch können Sie sicher sein, dass Ihr Ultimaker einwandfrei funktioniert.

Die Erfahrungen im Versandhandel zeigen täglich, dass solche Geräte beim Transport ziemlich leiden. Nicht selten kommt es vor, dass sich Führungsstangen lösen und Kontakte lockern. Deshalb werden diese Geräte von YoP nicht verschickt, sondern persönlich übergeben oder geliefert. Wenn Sie so wertvolle Geräte ohne Risiko kaufen wollen, dann sind Sie bei YoP genau richtig. Denn Sie wollen den Drucker möglichst effizient einsetzten und somit die üblichen Anfangsschwierigkeiten vermeiden.

Beim Premium-Paket erhalten Sie nicht nur ein einwandfreies Ultimaker 3, sondern auch eine individuelle Intensiv-Schulung. Diese wird nur von erfahrenen 3D-Druck Experten durchgeführt, die jeden Tag mit diesen Geräten arbeiten. Durch unsere jahrelange Erfahrung bei Schulungen und Workshops wissen wir auch didaktisch um die richtige Balance zwischen Theorie und Praxis. Nur wenn die Schulungsteilnehmer aufmerksam bleiben, wird es eine erfolgreiche Schulung.

Zudem erhalten Sie auf dem USB-Stick Druckbeispiele, das deutsche Handbuch, Beispielfotos, Tipps und Referenzdateien, um den Ultimaker selbständig zu überprüfen. Außerdem ist ein Parametersatz dabei, der ihnen die Möglichkeiten der Slicer-Software aufzeigt.

 

Professionell-Paket

Ulti3 Prof text 72dpi

Professionell-Paket:   4800,-€ inkl. MwSt.

Top-Qualität + Schulung + Upgrades
Jedes (gute) Gerät kann noch weiter verbessert werden. Wenn jeden Tag mit dem Drucker gearbeitet wird, sind Schwächen sehr ärgerlich,  vor allem dann, wenn sie sich beheben lassen. Als Druckdienstleister drucken wir häufig mit diesen Geräten und entwickeln sie permanent weiter, um möglichst störungsfrei zu drucken. Das geht von einem Anti-Warping-Set über eine Anti-Blockier-Führung bis hin zum eingebauten Ultrafeinpartikel-Filter uvm. Bei der “Professionell”-Ausführung ist das “Premium-Paket” inklusive und zusätzlich noch die folgenden Verbesserungen:

      • o.g. Premium-Leistungen sind incl.
      • Anti-Warping-Set
        damit ABS-gedruckte Teile keine Spannungsrisse bekommen – es verringert den Warping-Effekt deutlich, der Bauraum wird gleichmäßig warm, verkürzt die Aufheizphase und reduziert die Druckgeräusche um 5-10 dB. Optional mit HEPA-Filter
      • Prozessor Kühl Schublade
        damit auch bei 27° störungsfrei gedruckt wird. Zusätzlich ist das Werkzeug aufgeräumt in der Schublade
      • Fila-Safe
        volle Filamentrollen verknoten sich gerne beim Druckprozess. Der speziell entwickelte Halter von YoP verhindert das.
      • Fila-Clean
        die Filamentrollen werden vor Staub geschützt. Damit gelangen keine Partikel in den Druckprozess und die Printcores verstopfen nicht

Außerdem kann optional auch noch weiteres Zubehör dazu bestellt werden. In dem Zusammenhang bieten wir auch weiterführende Schulungen an.

Ultimaker 3 Broschüre
Download  brochure-um3

Ultimaker 3 Datenblatt
Download specification-sheet

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>