Kurse, Schulungen

Die 3D-Druck-Technik kann wirklich faszinieren und jeder kann erheblich Geld sparen – wenn man gut vorbereitet ist. Das ist so ähnlich, wie beim Autofahren. Die ersten Stunden im Auto fährt man mit Fahrlehrer, damit man die Regeln und Zusammenhänge begreift. Danach beginnt aber erst der Fahrspaß. Anderes Beispiel: wer eine sehr gute Nähmaschine kauft, kann noch lange nicht ein gutes Kleid nähen. Erst wenn man (Frau) ein entsprechendes Basiswissen hat.

Bei YoP erhalten Sie die Schulung, die für Sie passend ist. Miteinander klären wir, an welcher Stelle Sie oder ihre Mitarbeiter Schulungsbedarf haben und stimmen dann das Schulungsprogramm darauf ab.

Druckzeit Optimierung

Die Standard-Einstellungen der Slicer-Software ist für 3D-Drucker, insbesondere für den Ultimaker, mit viel Reserve ausgelegt. Das hat den Vorteil, dass die meisten Druckprojekte irgendwie gelingen, aber bei (professionellen) Anwendungen, Druckzeiten verschwendet werden.

Das tägliche Tunen an den Slicer-Parametern und das kostenbewusste 3D-Drucken mit perfekt abgestimmten Ultimakern, zeigen uns, was tatsächlich möglich ist. Bei umfangreicheren Druckprojekten für die Industrie errechnete die Slicer-Software über 120 Druckstunden. Nach der Bearbeitung von YoP3D waren die Druckzeit bei 22 Stunden und 12 Minuten – eine Einsparung von ca. 97 Stunden! Natürlich fällt die Einsparung nicht immer so hoch aus, aber 30-50% sind normal.

Wir führen diese Optimierungen für einzelne Projekte durch und können dann relativ schnell abschätzen, welche Einsparungen hier möglich sind. Fragen Sie uns mit einem konkreten Projekt an, dann können wir eine Potential-Abschätzung vornehmen. Anschließend können Sie beurteilen, ob sich der Aufwand lohnt oder nicht.

Profi-Schulungen

Nicht jeder ist mit der Slicer-Software CURA gänzlich zufrieden und möchte gerne auf Simplify3d (s3D) umsteigen, scheut aber die Einarbeitungszeit – und das mit Recht! Die Anlaufschwierigkeiten sind nicht zu unterschätzen, bei ca. 200 Parametern und Sonder-Funktionen. Wer hier nur mit der Auto-Configuration arbeitet, muss sich mit mäßiger Druckqualität und unnötig langen Druckzeiten abfinden. Teilweise geht es so weit, dass manche Druckprojekte gar nicht gelingen oder erst beim zweiten oder dritten Anlauf.

In der YoP-Profi-Schulung lernen Sie, wie die Parameter optimal eingesetzt werden und warum. Anschließend sind Sie in der Lage S3D zu bedienen und an ihre Druckprojekte anzupassen. Wer diese Schulung bucht, sollte schon 3D-Druck Erfahrung haben.

Firmen Workshop

Wenn Firmen daran interessiert sind, mehrere Mitarbeiter gleichzeitig zu schulen, dann ist dies bei YoP3D ohne weiteres möglich. Wir bieten gerne eintägige Workshops auch mit mehreren 3D-Druckern an, so dass jeder Teilnehmer Erfahrung sammeln kann und anschließend in der Lage ist Zusammenhänge zu verstehen, Schwierigkeiten zu erkennen und 3D-Druck Projekte zu drucken. Durch diese effiziente Schulung fertigen ihre Mitarbeiter zukünftig ihre Projekte eigenständig und sparen damit wertvolle Arbeitszeit und Prozesszeiten ein. Die Angebote werden speziell auf den Firmen-Schwerpunkt und die 3D-Druck Erfahrung der Mitarbeiter abgestimmt. Rufen Sie uns an, damit wir die Details besprechen können.