Lexikon

3D-Druck

Ein 3D-Drucker erstellt schichtweise ein reales drei dimensionales Produkt. Dabei ist es egal, ob sich dabei um einen Prototypen, ein Kunstobjekt, Ersatzteile oder ein 3D-Portraits handelt. Die Schichthöhe kann variieren und gibt dem Modell den typischen optischen Effekt. Je dünner die Schicht desto glatter ist die Oberfläche, allerdings steigt dadurch auch die Verarbeitungszeit. Die Schichthöhe bewegt sich zwischen 0,02mm bis 0,4mm. Je nach Größe und Höhe der Produktes kann die Herstellung dadurch bis zu 60 Std. dauern. Kleinere Objekte sind allerdings in 5 Minuten fertig.
Diese Technik wird seit über 20 Jahren erfolgreich in der Industrie eingesetzt. Nach dem die Schlüsselpatente abgelaufen sind, sanken die Druckerpreise rapide. Dadurch ist es nun endlich möglich, diese extrem faszinierende Technik, allen zugänglich zu machen. Endlich können Sie ihre Ideen einfach realisieren …

3D-Drucker

YoP bietet ausschließlich 3D-Drucker an, die entweder in Deutschland oder Holland produziert werden. Die Firmen stellen seit vielen Jahren 3D-Drucker her und optimieren die Technik immer weiter. Die eingebauten Elektronik-Komponenten haben sich in den letzten Jahren bewährt. Bei verschiedenen Tests wurden diese Drucker auch Testsieger.
Da es viele verschiedene Drucker und unterschiedliche Technologien gibt, ist eine kompetente Beratung überaus wichtig und entscheidend. Benötigen sie einen Drucker mit LAN, Wifi oder mit USB oder soll er einfarbig oder mit drei Farben gleichzeitig arbeiten? Erst durch die richtigen Fragen und eine Bedarfsanalyse werden sie für ihre Ansprüche den richtigen Drucker erhalten.

Meistens sind es Drucker von Firmen, die den Open-Source Gedanken unterstützen, d.h. es gibt kostenlos Ersatzteillisten und Montageanleitungen. Außerdem arbeiten alle 3D-Drucker mit Standard-Filamenten und nicht mit überteuerten Kassetten. Die 3D-Druck-Technologie ist mittlerweile relativ einfach geworden, aber es ist keine Plug&Play-Technologie. Das ist ähnlich wie mit einer Nähmaschine, ohne richtiges Basiswissen kann man auch mit einer guten Nähmaschine kein schönes Kleid nähen. Deswegen bieten wir die Drucker mit einem entsprechenden Kurs an. Hier bekommen sie alles, damit sie möglichst schnell Freude am 3D-Druck haben. Mit dem YoP-Service können sie sich wirklich entspannen. Wir liefern, kalibrieren, installieren und modifizieren die Geräte und die Software, so dass sie ihre Produkte ohne die „typischen“ Anfangsprobleme drucken können.

3D-Scan

Beim Erstellen von 3D-Portraits wird die Person oder Körperteile optisch digital erfasst. Das sind dann die Ausgangsdaten für den 3D-Druck. Nach einer kritischen Aufbereitung dieser Daten bekommt man dann eine ganz persönliche Figur. Natürlich sind hierdurch auch Hand- oder Fußabdrücke möglich, die sonst mit Gips o.ä. gemacht werden. Je nach Wunsch wird die Figur dann einfarbig oder bunt. Für Kinder ist es eine besondere Überraschung, wenn ihre Lieblings-Spielfigur plötzlich den Kopf vom Kind hat – auch das ist möglich.

Filament

Die 3D-Drucker bei YoP verarbeiten einen Kunststofffaden – das Filament. Dieses Filament gibt es in zahlreichen attraktiven Farben, teilweise sogar nachleuchtend oder transparent. Bei YoP werden nur qualitativ hochwertige und ungiftige Filamente verarbeitet und verkauft. Ich selber verarbeite täglich dieses Filament, so dass die Qualitätskontrolle nicht besser sein könnte.

Mittlerweile haben wir auch lebensmittelechtes Material aus nachwachsenden Rohstoffen. Dieses kann sogar später in der Spülmaschine gereinigt werden. Natürlich führen wir aber auch das weitverbreitete PLA (Polylactide, werden eingesetzt u.a. bei Trinkhalmen oder bei Verpackungen) oder ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol, wird eingesetzt u.a. bei LEGO-Steinen, Motorradhelmen). Sie können für sich vorab die passende Farbe bestimmen. Falls sie selber schon einen 3D-Drucker besitzen, hat YoP rollenweise Material im Durchmesser 2,85mm.

Kostenlose Druckvorlagen

Falls sie gerade keine neue Idee haben, dann können sie sich mal im Netz inspirieren lassen und die ca. 500.000 3D-Druckvorlagen anschauen und dann ggf. herunterladen und ausdrucken.
Bei YoP können sie an Surf-Stationen kostenlos nach Druckvorlagen stöbern. Falls sie die Vorlagen noch personalisiert haben möchten, dann ist auch dies meistens möglich.
Hier sind beliebtesten 3D-Druck Plattformen zum kostenlosen Download:
http://www.thingiverse.com/
https://www.youmagine.com/
Cycle_Economic_Analysis_of_Distributed_Manufacturing_with_Open-Source_3-D_Printers

Drucker mit YoP Service-Bundle

- Drucker werden eingehend technisch überprüft, Fertigungsfehler korrigiert
– Bauplattform ideal justiert
– Druckparameter sind abgestimmt und kalibriert
– Auslieferung nur mit erprobter Firmware
– 1 Rolle-Filament
– 3 Std. Einweisung mit Problemshooting
– anlegen von speziellem Druck- und Reinigungsprofil
– Unterstützung online und/oder telefonisch

Schulen und Bildungseinrichtungen

In den USA und Holland sind schon sehr viele Schulen mit 3D-Druckern ausgestattet. In Deutschland beginnt diese nun etwas zeitverzögert, aber auch hier gibt es inzwischen immer mehr Schulen, die solche Geräte z.B. im Technikunterricht einsetzen. In den deutschen Universitäten gibt es sie schon seit Jahren. Sobald jemand einen Elektronik-Bausatz baut, braucht er ein Gehäuse, wenn´s geht aus Kunststoff – und das geht mit dem 3D-Druck.

Schulungsprogramm

Die 3D-Druck-Technik kann wirklich faszinieren und jeder kann erheblich Geld sparen – wenn man gut vorbereitet ist. Das ist so ähnlich, wie beim Autofahren. Die ersten Stunden im Auto fährt man mit Fahrlehrer, damit man die Regeln und Zusammenhänge begreift. Danach beginnt aber erst der Fahrspaß.

Bei YoP erhalten Sie die Schulung, die für Sie passend ist. Miteinander klären wir, an welcher Stelle Sie oder ihre Mitarbeiter Schulungsbedarf haben und stimmen dann das Schulungsprogramm darauf ab.

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB